Henschtal

Ortsgemeinde
Henschtal

Panorama - Homepage

Ortsbürgermeister
Harth Walter
Tel.: 06383 - 242

Die Gemeinde Henschtal hat ihren Namen nach dem Henschbach, der mitten durch den Ort fließt und sein Wasser dem Glan zuführt. Jahrhundertelang trennte er die beiden ehemaligen Dörfer Haschbach und Trahweiler, die nun zur Gemeinde Henschtal zusammengefügt sind.Die Entstehung des Namens Haschbach ist noch ungeklärt.

Wie eine Ortschronik aussagt, wurde er 1589 als Haspach und 1712 als Aspach geschrieben, obwohl andere Orte die heutige Schreibung "Bach" aufwiesen. Trahweiler gehörte um 1350 zur Grafschaft Veldenz, später zum Herzogtum Zweibrücken, während Haschbach mit dem "Münchweiler Tal" - ein Lehen des Klosters Hornbach - dem Raugrafen von Neu-Baumburg unterstand.

Als Unterlehen war der Ort zweibrückisch und kam durch Heirat beziehungsweise Kauf an die Herren von der Leyen.Für Naherholung und Freizeit bietet sich das nahegelegene Hodenbachtal und der Aussichtsturn auf dem Sangerhof sowie das Naturfreundehaus in Steinbach am Glan an.